Zahlreiche innovative Inputs beim Launch von SCHUB

Genossenschaften sind 'in' und erfahren frischen SCHUB – so kann man den Abend des 26. August 2019 knapp zusammenfassen.

Beim Launch des Social Cooperative Hub SCHUB am letzten Montag herrschte perfektes Startwetter, das über 60 Interessierte in die Limmat Hall lockte.

Warum Genossenschaften ‘in’ sind, obwohl es sie bereits über 200 Jahre lang gibt, darüber philosophierte der Schauspieler und Poetry Slammer Reto Meyer zu Beginn des Abends – informativ, witzig und anregend.

Mit welchen Ideen Genossenschaften Herausforderungen des 21. Jahrhunderts angehen und somit die Zukunft aktiv mitgestalten, das war danach die Aufgabe von den vier genossenschaftlichen Start-Ups. Diese präsentierten vier kooperative Zukunftsvisionen in einem kurzen Pitch:

  • Wie kann man Produktion neu definieren? People's Factory findet: Menschen sollen ihre Produkte selbst herstellen. Dort, wo wir wohnen, gemeinsam, nachhaltig, mit Spass und Genuss!

  • Nachhaltiges Essen und zukünftige Foodsysteme: Die Cuisine ist die Innovations-Genossenschaft rund um die Lieblingsbeschäftigung von vielen.

  • Zwischen Freelance und Festanstellung: Partico kümmert sich um die berufliche Weiterentwicklung für hochqualifizierte Menschen, die mehr Flexibilität brauchen.

  • Patientenverfügung bequem und einfach selbst verwalten: Möglich macht dies die digitale Genossenschaft Vita.coop für ihre Patienten/Mitglieder.

Die Ideen stiessen im Publikum auf grosses Interesse, wie die Fragerunden nach den einzelnen Pitches zeigte.

An diesem Abend blieb keine Frage, kein Feedback oder Input für die vier Start-Ups ungehört. Bei der anschliessenden Tavolata konnten sich die Teilnehmenden für eines der vier Start-Ups entschieden und zusammen mit den Gründer*innen ihre Mitwirkung am Projektaufbau besprechen. Bis spät in die Nacht diskutierten man Ideen, Vorschläge und Möglichkeiten und lebte so vor, was eine Genossenschaft ausmacht: Partizipation, Mitwirkung und Kooperation.

Dank der Unterstützung des Förderfonds Engagement Migros wird CooperativeSuisse in den nächsten drei Jahren SCHUB als Hub für Social Entrepreneurship und Genossenschaften betreiben und weiterentwickeln.

Visuelle Eindrücke zum Abend: