Die Veranstaltungsreihe “Anders Wirtschaften”

Viele Unternehmen fokussieren längst nicht mehr nur auf ihre Profitmaximierung. Die positive soziale, gesellschaftliche und ökologische Wirkung stehen im Zentrum ihrer Unternehmenstätigkeit. Als Vorreiter sind diese Social Enterprise häufig auf sich alleine gestellt. Der ImpactHub, die ABS und CooperativeSuisse wollen diese Unternehmen mit den folgenden 3 Veranstaltungen ins Rampenlicht stellen, zusammenbringen und mit ihnen Erfahrungen austauschen:

18th of March 2019 «Creating value with your network - how does that work?»

Communities, connections and networking are essential success factors for individuals and organisations. But what value do all these Linkedin contacts really provide? What good can be achieved with a strong community? And how do you establish truly impactful connections and partnerships?

Presentation, discussion and networking with
- LizAn Kuster, co-founder of ImpactHub Philippines & Business Development at Kickstart Accelerator
-
Camille Bossel, co-founder of FoodHack (largest food startup network in Switzerland) currently founding a "Conscious Food Incubator"
- tbd, Social Entrepreneur

Ort: Impact Hub Zürich, Bogen D, Viaduktstrasse 93, 8005 Zürich
Zeit: 18.00-19.30 Uhr mit anschliessendem Apéro
You can register here for the event.

15. April 2019 «Die Organisation von Morgen: Wie gelingt Transformation?»

Etablierte Unternehmen verfügen über viel Erfahrung und Expertise, stehen jedoch oft an, wenn es um Wandel, Flexibilität oder Innovation geht. Agilität, Selbstorganisation, evolutionärer Sinn, Holokratie und partizipative Organisationsformen sind die oft gehörte Zauberworte von heute. Doch was heisst das in der Praxis? Wie lassen sich bewährte Strukturen mit einer Kultur der Innovationskraft verbinden?

Referat und Diskussion mit Oliver Martin, Genossen­schafter Trigon Entwick­lungsberatung (in Graz/ Luzern), Organisations­berater BSO, Dozent FHNW, begleitet seit 15 Jahren Organisationen verschiedenster Branchen in Veränderungsprozessen.

Ort: Karl der Grosse, Saal, Kirchgasse 14, 8001 Zürich
Zeit: 18.00-19.30 Uhr mit anschliessendem Apéro
Hier kannst du dich anmelden.

20. Mai 2019 «Wirkung statt Profit – aber wie wird ein sozial-ethisches Unternehmen finanziert?»

Die Finanzierung von Unternehmen mit gesellschaftlicher oder ökologischer Zielsetzungen ist oft eine Herausforderung, da wenig spezifische Finanzierungsmodelle oder Geldgeber existieren und die Quantifizierung des Social Impacts schwierig ist. Können hier Stiftungen Abhilfe schaffen? Was tut sich in der Stiftungslandschaft Schweiz im Hinblick auf Soziales Unternehmertum? Wer sind, über die Stiftungen hinaus, mögliche Partner/Innen und wie kommt man mit ihnen in Kontakt?

Referat und Diskussion mit
- Edy Walker, ABS Innovationsfonds
- Georg von Schnurbein, Center for Philanthropy Studies
- tbd, Social Entrepreneur

ABS Olten, 4. Stock Räume AARE-JURA, Amthausquai 21, 4601 Olten
Zeit: 18.15-19.45 Uhr mit anschliessendem Apéro (Eintritt ins Bankgebäude ab 17:55 bis 18:15 Uhr)
Hier kannst du dich anmelden.

Nikki Böhler