Soziales Unternehmertum - Inputs aus Deutschland

Immer mehr Unternehmen fokussieren nicht mehr nur auf ihre Profitmaximierung. Die positive soziale und ökologische Wirkung sowie der Mehrwert für die Gesellschaft stehen im Zentrum ihrer Unternehmenstätigkeit. Als Vorreiter sind diese Social Enterprises jedoch häufig auf sich alleine gestellt.

Welches sind die zentralen Herausforderungen für Social Entrepreneurship in der Schweiz und in anderen Ländern? Wie können gleiche Wettbewerbsbedingungen im Gegensatz zu konventionellen Unternehmen geschaffen werden? Wie kann das Verständnis für die gesellschaftliche Wirkung von Social Entrepreneurs verbessert werden? Was kann die Schweiz dabei von anderen Ländern lernen?

Diese und weitere Fragen diskutieren wir mit Michael Wunsch, Experte für Sozialunternehmertum in Deutschland. Er unterstützt Sozialunternehmen bei ihrem Aufbau und fungiert als Schnittstelle zur Politik.

Ort: Bollwerkstadt Bern, Ateliers Bollwerkstadt, Bollwerk 35, 3011 Bern

Datum: Freitag, 21. Juni 2019, 18.00-19.00 Uhr mit anschliessendem Apéro

Der Eintritt ist frei.